Figurenbau

 

Bei jeder Figurentheater-Produktion macht mir der Figurenbau am meisten Spaß. Es ist immer ein Wunder zu erleben wie aus einem Stück Holz und Stofffetzen eine einzigartige Persönlichkeit entsteht, die auf der Bühne lebt und liebt, lacht und weint, mal kindisch naiv, mal teuflisch frech, mal philosophisch unfassbar.

In meiner Werkstatt sind schon viele Figurenarten entstanden. Oft wurden diese Arten miteinander kombiniert und mit der Mund- oder Augenmechanik ausgestattet. Ich bin stets bestrebt, neue Technologien und Materialen zu entdecken, alte und neue Techniken zu vereinen. Die Perfektion in jedem Detail ist mein Motto bei dieser Arbeit. Am wichtigsten ist mir jedoch der Charakter des Wesens. Ausdruckstarke und anatomisch korrekt gebaute Figuren erleichtern den "Belebungsprozess" auf der Bühne.

Alle meine Puppen haben etwas Komisches an sich, ich glaube, sie leben schon bevor sie das Theater betreten dürfen. Manchmal überleben die Puppen seinen Schöpfer. Ich möchte auch, dass meine Puppen ein langes Leben haben und die Zuschauer begeistern, genauso wie mich.

Handpuppen

Handpuppen aus Gummimilch und Textil

> mehr

Tischfiguren

Tischfiguren aus Textil, Fellimitat und Echtleder

> mehr

Stockfiguren

Stockfiguren mit oder ohne Mechanik

> mehr

Weitere Figuren

Klapmaulpuppen und Marionetten

> mehr